Ahnengalerie? Geschäftspartner? Täter? Opfer?

Um den S10487361_674239926003288_6146535287711111468_npöttern zuvor zu kommen: Nein, das ist nicht meine Ahnengalerie. Es handelt sich um Phantomfotos des LKA. Sie sind am Computer entstanden oder von Portraitzeichnern angefertigt worden. So, wie Opfer oder Zeugen von Straftaten die Täter noch in Erinnerung hatten. Da es sich also nicht um Abbildungen von realen Menschen handelt, brauche ich diese Verbrecher-Visagen auch nicht unkenntlich zu machen. Nur den Herrn links außen, den gibt es wirklich. Deshalb musste ich ihm einen schwarzen Balken verpassen. Erkennt Ihr ihn trotzdem?